©2018 by Alva Furisto. Proudly created with Wix.com

Elly

Prickelnde Spannung von Anfang bis Ende

Elly ist ein Ausflug in die Erotik mit gehörigem Thrill. Der Reiz war nicht dort die Erzählung abzubrechen, wo für gewöhnlich dem Leser die Tür vor der Nase zugezogen wird. Dass Elly zeitweise körperliche Liebe mit seelischer Verbundenheit verwechselt, passte hervorragend, um eine spannende Geschichte zu schreiben. Ellys spezielle Sichtweise überrascht und verwirrt den Leser. Ebenso ihre düstere Vergangenheit.

Elly - unverbindlich

05. April 2018

Um ihrer Vergangenheit zu entkommen, tritt Elly nach dem Studium eine Anstellung als Dozentin in Lock Haven an. Dort begegnet sie in einer Tabledance-Bar Meyer, einem ihrer Studenten. Bereits während des Unterrichts übte er eine magische Anziehungskraft auf Elly aus. Da sie sich einsam fühlt, lässt sie sich auf eine unverbindliche Liaison mit ihm ein. Gerade als Elly sich in der neuen Umgebung einzuleben beginnt, geschieht ein bestialischer Mord. Der Täter hinterlässt mit dem Blut des Opfers einen Namen: ELLY! Hat Roger, Ellys ehemaliger Verfolger, sie womöglich aufgespürt? Elly bleibt nur die Flucht nach vorn, um sich selbst und ihre neuen Freunde zu schützen. Sie muss ihre wahre Geschichte offenbaren, selbst wenn dies bedeutet, Meyer in ihre Vergangenheit einzuweihen.

Elly - unbeständig

05. April 2018

Elly verlässt Lock Haven in der Hoffnung, die Aufmerksamkeit ihres Verfolgers Roger von den Personen, die ihr etwas bedeuten, abzuwenden. In Begleitung des Truckers Winnie gerät sie in einen Streit mit zwielichtigen Typen, die kurz darauf bestialisch ermordet werden. Der Täter hinterlässt, wie einst Roger, einen mit Blut geschriebenen Namen: ELLY. Obwohl Winnie schwört, dass Elly in jener Nacht bei ihm war, glaubt Elly bald, dass sie an diesen Morden beteiligt sein könnte. Kann Roger endlich gefasst werden, wenn sie sich der Polizei stellt? Aber dann müsste sie ihrem Exfreund Officer Meyer gegenübertreten und ihm erklären, warum sie ihn belogen hat.

Elly - unschuldig

05. April 2018

Ellys Bemühungen, der Wahrheit auf die Spur zu kommen, scheitern. Je länger Winnie sie umsorgt, umso gehetzter fühlt Elly sich. Um ihren Sorgen wenigstens für kurze Zeit zu entkommen, tanzt Elly heimlich in einer Bar. Als Winnie davon erfährt, geraten sie in einen heftigen Streit und Elly verlässt ihren Freund Hals über Kopf. Zunehmend quält Elly die Frage, ob sie sich ihren Verfolger Roger nur eingebildet hat. Ist Elly für die Morde verantwortlich? Voller Zweifel und in der Hoffnung, dass Officer Meyer ihr helfen kann, die Fragen bezüglich ihrer Vergangenheit endgültig zu klären, sucht sie diesen auf. Doch Elly ahnt nicht, dass sie sich dadurch ins Fadenkreuz von jemandem katapultiert, der noch skrupelloser seine Ziele verfolgt als einst Roger.

Bitte zögern Sie nicht, mich nach diesen oder anderen meiner Buchtitel zu fragen.